Nach Paul Biedermann über 400 m Freistil schwamm auch Katinka Hosszu bei den Weltmeisterschaften in Rom einen Europarekord.

Die Ungarin verbesserte über 200 Meter Lagen die bisherige kontinentale Bestm arke der Französin Camille Muffat um 25 Hundertstelsekunden auf 2:09,12 Minuten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel