Die Italienerin Federica Pellegrini hat bei der Schwimm-WM in Rom für den 20. Weltrekord gesorgt.

Die Venezianerin blieb in 1:52,98 Sekunden 69 Hundertstel unter ihrer eigenen Marke aus dem Halbfinale.

Schon über 400 Meter Weltrekord war Pellegrini Weltrekord geschwommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel