Die Britin Joanne Jackson hat einen neuen Kurzbahn-Weltrekord über 400 m Freistil aufgestellt.

Bei den britischen Meisterschaften in Leeds schlug die 22-Jährige nach 3:54,92 Minuten an und blieb damit 1,17 Sekunden unter der alten Bestmarke der Französin Laure Manaudou.

Jackson war über diese Distanz im März auch auf der 50-m-Bahn bereits Weltrekord geschwommen (4:00,66). Diese Bestmarke wurde von Federica Pellegrini aber bereits zweimal verbessert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel