Bei den australischen Kurzbahn-Meisterschaften in Hobart stellte Jessicah Schipper einen neuen Weltrekord über 100 m Schmetterling auf.

Die 22-Jährige schlug nach 55,68 Sek. an und unterbot damit die bisherige Bestzeit ihrer Landsmännin Lisbeth Trickett um 6 Hundertstelsekunden.

Zuvor waren Trickett über 100 m Freistil, Emily Seebohm über 100 und Christian Sprenger über 200 m Brust Weltrekorde geschwommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel