25 Jahre nach dem Diebstahl ist eine olympische Goldmedaille der australischen Schwimm-Ikone John Konrads von 1960 wieder aufgetaucht.

Nachdem ein US-Sammler vor Abschluss eines Internet-Handels mit einer Australierin Kontakt zu dem inzwischen 67-Jährigen hergestellt und sich nach der Rechtmäßigkeit des Geschäfts mit der Medaille für Konrads 1500-m-Sieg 1960 in Rom erkundigt hatte, stellte die Polizei das 1984 entwendete Edelmetall sicher.

Die Beamten konnten auch Konrads' 15 weitere gestohlenen Plaketten beschlagnahmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel