Der 53 Jahre alte Stefano Morini ist neuer italienischer Schwimm-Nationaltrainer.

Er ersetzt den vor einem Monat gestorbenen Alberto Castagnetti, der Stars wie Doppel-Weltmeisterin Federica Pellegrini und dem früheren Welt- und Europameister Massimiliano Rosolino zum Erfolg verholfen hatte.

Morini, bisheriger Stellvertreter Castagnettis, wird in Verona Pellegrini trainieren.

Castagnetti war am 12. Oktober in seiner Wohnung tot gefunden worden. Er war am 8. September am Herzen operiert worden, hatte sich von dem Eingriff aber gut erholt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel