Britta Steffens Rivalin Fran Halsall hat beim Kurzbahn-Weltcup der Schwimmer in Stockholm einen Europarekord über 100 m Freistil aufgestellt.

Die Britin, die bei der WM im Sommer in Rom (50-m-Bahn) auf dieser Distanz Zweite hinter der Berlinerin geworden war, schlug nach 51,61 Sekunden an.

Halsall verbesserte damit die alte Bestmarke der Niederländerin Marleen Veldhuis vom 21. Dezember 2008 um 13 Hundertstelsekunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel