Ingesamt acht deutsche Schwimmer gehören einem europäischen Team an, das am 18./19. Dezember in Manchester auf der Kurzbahn zu einem Vergleichskampf gegen die USA antritt.

Zur Europa-Auswahl zählen neben DSV-Athleten auch Schwimmer aus Großbritannien und Italien.

Für den DSV gehen Weltrekordler Steffen Deibler (Hamburg), Vize-Weltmeisterin Daniela Samulski (Essen), Daniela Schreiber (Halle/Saale), Caroline Ruhnau (Essen), Annika Mehlhorn (Baunatal), Benjamin Starke (Berlin), Hendrik Feldwehr (Essen) und Marco Koch (Darmstadt) an den Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel