Paul Biedermann verzichtet bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften vom 26. bis 29. November in Essen auf seine Titelverteidigung über 800 Meter Freistil.

Der 23-Jährige aus Halle geht dagegen neben seinen Weltrekordstrecken über 200 und 400 Meter Freistil auf der 100-Meter-Distanz an den Start.

Zwei Wochen nach dem Weltcup in Berlin ruht das Augenmerk neben Biedermann auf Weltrekordler Steffen Deibler aus Hamburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel