Der deutsche Schwimmstar Paul Biedermann hat seine Teilnahme an den nationalen Kurzbahn-Meisterschaften von Donnerstag bis Sonntag in Essen kurzfristig abgesagt.

Der Doppel-Weltmeister, der in Essen über seine Weltrekord-Strecken 200 und 400 m sowie über 100 m Freistil antreten wollte, laboriert an einer Erkältung.

Trotz seiner Absage ist Biedermann über 200 und 400 m für die anstehende EM in Istanbul (10. bis 13. Dezember) qualifiziert, da er die geforderten Zeiten schon beim zurückliegenden Weltcup in Berlin unterboten hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel