Daniela Schreiber hat bei den nationalen Kurzbahn-Meisterschaften der Schwimmer in Essen über 200 m Freistil den deutschen Rekord von Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen geknackt.

Schreiber schraubte den Rekord auf 1:55,03 Sekunden und war damit vier Hundertstel schneller als Steffen bei ihrer Bestzeit vor vier Jahren. Steffen lässt in diesem Jahr die Kurzbahn-Saison aus und ist deshalb in Essen nicht am Start.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel