Ausrüster Speedo, bei dem Rekord-Olympiasieger Michael Phelps seinen Vertrag bis 2013 verlängert hat, hat als erstes Unternehmen nach dem Verbot von Plastikanzügen durch den Weltverband FINA neue Produkte auf den Markt gebracht.

Das Material ist eine Weiterentwicklung des LZR Racer, der die Revolution im Schwimmsport in Gang gesetzt hatte.

"Vielleicht werden die Unterschiede zwischen den Produkten nicht mehr so groß sein, doch das Material wird weiterhin etwas ausmachen", sagt Heike Schulze vom australischen Ausrüster Speedo.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel