Mit deutschem Rekord und als Vorlaufbeste hat die deutsche 50-m-Lagenstaffel der Frauen bei der Kurzbahn-EM in Istanbul ihre Medaillenambitionen eindrucksvoll untermauert.

Das DSV-Quartett mit Daniela Samulski (Essen), Janne Schäfer (Heidelberg), Lisa Vitting (Essen) und Daniela Schreiber (Halle/Saale) kam in 1:46,53 Minuten ins Ziel und knackte damit die zwei Jahre alte Bestmarke um 14 Hundertstelsekunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel