Die Kroatin Sanja Jovanovic hat bei der Kurzbahn-EM in Istanbul ihren Titel über 50 m Rücken erfolgreich verteidigt und dabei einen Weltrekord aufgestellt.

Die 23-Jährige siegte in 25,70 Sekunden und blieb unter der bisherigen Bestmarke der Chinesin Jing Zhao (25,82).

Die WM-Zweite Daniela Samulski hatte auf einen Start auf ihrer Paradestrecke verzichtet. Die leicht erkältete Europarekordlerin wollte sich für die 50-m-Lagenstaffel am selben Tag schonen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel