Leisel Jones überlegt, auf einen Start bei den Weltmeisterschaften 2009 in Rom zu verzichten.

Die australische Weltrekordlerin hat eine Trainingspause eingelegt und will ihr Programm danach ganz auf die Vorbereitung für die Olympischen Spiele 2012 in London ausrichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel