Der internationale Schwimmverband FINA muss einen neuen Ausrichter für die Weltmeisterschaften 2013 suchen, nachdem sich Dubai als Veranstalter zurückgezogen hat.

Das Golf-Emirat hatte die Ausschreibung im vergangenen Jahr mit ambitionierten Plänen gegen die Konkurrenten Hamburg und Moskau gewonnen. Gerüchte über Finanzprobleme hatte es seit Monaten gegeben.

Die Kurzbahn-Weltmeisterschaften sollen im Dezember jedoch wie geplant am Golf stattfinden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel