Die deutschen Wasserballer sind auch im zweiten Länderspiel-Duell mit Olympiasieger Ungarn baden gegangen.

Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm verlor im Rahmen des gemeinsamen EM-Trainingslagers auch den zweiten Vergleich mit den gastgebenden Magyaren binnen 24 Stunden in Bekescaba 8:13, nachdem die DSV-Auswahl gegen den zweimaligen Weltmeister am Donnerstag 5:11 verloren hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel