Bei der Schwimm-EM in Ungarn hat Nadine Reichert über 5 km mit 37,4 Sekunden Rückstand auf die russische Siegerin Jekatarina Seliwerstowa (1:02:34,7 Stunden) den fünften Platz belegt.

Silber und Bronze gingen an die Griechinnen Kalliopi Araouzou (2,6 Sekunden Rückstand) und Marianna Lymperta (6,6).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel