Der 14-malige Olympiasieger Michael Phelps hat Doppel-Weltmeister Paul Biedermann die Jahres-Weltbestzeit über 200 m Freistil entrissen und ist zudem neuer Rekordmeister im US-Schwimmsport.

Am zweiten Tag der US-Trials in Irvine gewann Phelps zweimal und löste mit nunmehr 49 Titeln die bisherige Rekordhalterin Tracy Caulkins (48) ab.

Der achtfache Peking-Olympiasieger Phelps behielt zunächst in einem hart umkämpften 200-m-Freistil-Finale gegen den viermaligen Weltmeister Ryan Lochte die Oberhand und verbesserte in 1:45,61 Minuten die Saison-Bestmarke des Hallensers Paul Biedermann um 23 Hundertstelsekunden.

Auch Lochte blieb in 1:45,78 noch unter der alten Bestzeit (1:45,84), die Biedermann am 4. Juli bei den deutschen Meisterschaften erzielt hatte. "Ich bin immer noch nicht schnell genug, aber es war okay", sagte Phelps nach dem Rennen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel