Angela Maurer hat bei der EM in Ungarn zum Abschluss der Freiwasser-Wettbewerbe im Plattensee Silber über 25 km gewonnen.

Mit insgesamt dreimal Edelmetall erfüllten die deutschen Langstreckler damit die Erwartungen.

Maurer, die über die olympische 10-km-Distanz Bronze gewonnen hatte, fehlten nur 0,1 Sekunden zum Sieg. Den Titel sicherte sich Olga Beresnjewa aus der Ukraine.

Bronze ging an die Italienerin Martina Grimaldi. Das einzige Gold hatte zum Auftakt am Mittwoch Thomas Lurz über 10 km gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel