Katja Dieckow und Uschi Freitag haben zum Auftakt der Sprung-Wettbewerbe bei der EM in Budapest eine Medaille verpasst.

Dieckow, die im Vorjahr EM-Bronze gewonnen hatte, belegte mit 264,40 Punkten Platz sechs. Die deutsche Meisterin Freitag kam bei ihrem EM-Debüt auf Rang acht (254,95).

Die Italienerin Tania Cagnotto (299,70) verteidigte ihren Titel erfolgreich vor der Schwedin Anna Lindberg (293,70) und der Russin Anastasia Posdnjakowa (282,65).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel