Doppel-Weltmeister Paul Biedermann hat bei der EM in Budapest seinen Titel über 200 m Freistil erfolgreich verteidigt. Der 24-Jährige verwies über seine Lieblingsstrecke in 1:46,06 Minuten den Russen Nikita Lobintsew (1:46,51) und den Niederländer Sebastiaan Verschuren (1:46,91) auf die Plätze zwei und drei.

Allerdings blieb Biedermann 45 Hundertstelsekunden über der Jahres-Weltbestzeit von Rekord-Olympiasieger Michael Phelps aus den USA.

Zum Auftakt am Montag hatte Biedermann über 400 m Freistil mit Silber vorlieb nehmen müssen. Sein dortiger Bezwinger, der Franzose Yannick Agnel, war über 200 m nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel