Der Franzose Camille Lacourt hat bei der EM in Budapest Gold über 50 m Rücken gewonnen und sich damit seinen zweiten Titel gesichert. Lacourt triumphierte in 24,07 Sekunden vor dem britischen Europarekordhalter Liam Tancock (24,70) und Guy Barnea aus Israel (25,04).

Lacourt blieb nur drei Hundertstelsekunden über der Bestmarke von Tancock. Über 100 m Rücken hatte Lacourt in 52,11 Sekunden dem Deutschen Helge Meeuw, der seine EM-Teilnahme abgesagt hatte, dessen Europarekord entrissen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel