Die deutsche 4x200-m-Freistilstaffel der Frauen hat bei der EM in Budapest eine Medaille verpasst. Das DSV-Quartett mit der 16-jährigen Silke Lippok, Franziska Jansen, Nina Schiffer und Daniela Schreiber musste sich in 7:58,13 Minuten mit Platz vier begnügen.

Einen Heimsieg feierten die Ungarinnen (7:52,49) vor Frankreich (7:52,69) und der Staffel aus Großbritannien (7:55,29).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel