Der Franzose Alain Bernard hat bei der Europameisterschaft in Budapest seinen Titel in der Königsdisziplin 100 m Freistil erfolgreich verteidigt.

Der Europarekordler triumphierte in 48,49 Sekunden mit drei Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Russen Jewgeni Lagunow. Dritter wurde der Franzose William Meynard (48,56).

Doppel-Weltmeister Paul Biedermann (Halle/Saale) hatte auf einen Start über diese Strecke ebenso verzichtet wie der Hamburger Steffen Deibler. Dessen Bruder Markus Deibler war im Halbfinale ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel