Olympiasiegerin Rebecca Adlington hat sich bei der Schwimm-EM in Budapest den Titel über 400 m Freistil gesichert. Die Britin gewann in 4:04,55 Minuten vor der Französin Ophelie Etienne (4:05,40) und der Dänin Lotte Friis (4:07,10).

Jaana Ehmcke (Potsdam) war als 19. im Vorlauf ausgeschieden. Titelverteidigerin Federica Pellegrini aus Italien hatte nach ihrem Sieg auf der halben Strecke gegen die 16 Jahre alte Silke Lippok kurzfristig auf einen Start verzichtet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel