Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hat sich mit Hamburg um die Ausrichtung der Schwimm-Weltmeisterschaften 2013 beworben.

Einer Mitteilung des Weltverbandes FINA zufolge gibt es insgesamt sieben offizielle Kandidaten, neben Hamburg sind dies Belgrad, Budapest, Dubai, Hongkong, Madrid und Moskau.

Die Welttitelkämpfe werden am 18. Juli 2009 bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Rom vergeben. Die WM 2011 wird in Shanghai ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel