Cameron van der Burgh hat beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau einen Weltrekord über 100 m Brust aufgestellt.

In 56,88 Sekunden blieb der Südafrikaner 59 Hundertstel unter der alten Bestmarke des US-Amerikaners Ed Moses von 2002.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel