Nach dem Freund nun auch den Trainer: Italiens Schwimm-Diva Federica Pellegrini hat sich die Dienste von Philippe Lucas, Coach ihrer ehemaligen Dauerrivalin Laure Manaudou, gesichert. Das berichtete die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" am Mittwoch.

Zuvor hatte Olympiasiegerin und Weltrekordlerin Pellegrini der Französin bereits deren Freund Luca Marin ausgespannt.

Federica Pellegrini hatte sich nach dem enttäuschenden siebten Platz bei der Kurzbahn-WM in Dubai vor Weihnachten von ihrem Trainer Stefano Morini getrennt. Nun einigten sich Pellegrini und Lucas auf eine Zusammenarbeit in Verona. Dort soll auch Pellegrinis Freund Luca Marin von Lucas trainiert werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel