Der neunmalige Weltmeister Thomas Lurz (Würzburg) und Andreas Waschburger (Saarbrücken) bei den Männern sowie die zweimalige Weltmeisterin Angela Maurer (Mainz) und Isabell Donath (Erfurt) bei den Frauen gehen für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) bei den Weltmeisterschaften in Schanghai über die 10-km-Distanz an den Start.

Die weiteren Nominierungen für das Freiwasser-Team des DSV in Schanghai werden im Anschluss an die deutschen Freiwassermeisterschaften in Rostock (23. bis 26. Juni) bekannt gegeben.

Die Wettbewerbe im Freiwasserschwimmen (5 km, 10 km, 25 km, 5 km Team) werden bei den Titelkämpfen vom 19. bis 23. Juli ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel