Michael Phelps ist als erster Schwimmer in den USA zum Sportler des Jahres gewählt worden.

"Es war die einfachste Entscheidung, die wir jemals zu treffen hatten. Michael hat nicht nur den Schwimmsport, sondern die ganze olympische Landschaft verändert", begründet Chefredakteur Terry McDonnell vom Magazin "Sports Illustrated" die Auszeichnung des achtfachen Goldmedaillengewinners von Olympia 2008.

Phelps tritt damit die Nachfolge von Brett Favre, Quarterback der New York Jets, an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel