Wasserspringer Patrick Hausding musste sich beim Kürpokal des Deutschen Schwimm-Verbandes in Aachen vom 3-m-Brett überraschend geschlagen geben. Der Olympiazweite im Synchronspringen vom Turm wurde mit 419,10 Punkten Dritter.

Der Sieg ging mit 462,85 Zählern an seinen Vereinskollegen Christoph Steinicke.

Einen Überraschungssieg gab es auch bei den Frauen, wo die Berlinerin Maria Kurjo mit 346,45 Punkten vom Turm die besten Wertungen erhielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel