Kurzbahn-Europameister Markus Deibler hat sich bei der Schwimm-DM in Berlin mit deutschem Rekord den Titel über 200 m Lagen und das Ticket für die WM in Shanghai (16. bis 31. Juli) gesichert.

Der Hamburger siegte in 1:58,67 Minuten vor dem Essener Jan David Schepers (1:59,39) und verbesserte die knapp zwei Jahre alte Bestmarke von Yannick Lebherz um 27 Hundertstelsekunden.

Auch Schepers, der die WM-Norm bereits im Vorlauf geschwommen war, ist damit für die WM qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel