Der Franzose Alain Bernard schwamm neuen Weltrekord über 100 m Freistil.

Bei den französischen Kurzbahn-Meisterschaften unterbot Bernard in einer Zeit von 45,69 Sekunden die alte Bestmarke des Schweden Stefan Nystrand um 14 Hundertstelsekunden. Damit blieb Bernard zum ersten Mal überhaupt über diese Strecke unter 46 Sekunden.

Insgesamt war dies der dritte Weltrekord bei den nationalen Titelkämpfen. Zuvor hatten Amaury Leveaux über 50 m Schmetterling und Coralie Balmy über 200 m Freistil für neue Bestzeiten gesorgt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel