Der dreimalige Schwimm-Olympiasieger Pieter van den Hoogenband hat mit einem emotionalen Abschied seine Karriere beendet.

Der Niederländer hatte nach seinem fünften Platz im Olympischen Finale über 100 m Freistil in Peking seinen Rücktritt vom aktiven Leistungssport erklärt. Bei seiner Abschiedsgala in Eindhoven wurde er nun von 2000 Zuschauern gefeiert.

Van den Hoogenband hatte sich nach seinen Olympiasiegen in Sydney und Athen in diesem Jahr den "Gold-Hattrick" vorgenommen, konnte jedoch mit der jüngeren Konkurrenz nicht mithalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel