Comebacks von einst erfolgreichen Athleten bleiben in Mode: Frankreichs ehemaliger Schwimmstar Laure Manaudou hat ihren Rücktritt vom Rücktritt angekündigt und peilt für 2012 in London ihren dritten Olympia-Start an.

"Ich habe wieder Lust auf Wettkämpfe", sagte die 24 Jahre alte Athen-Olympiasiegerin über 400 m Freistil gut zwei Jahre nach dem offiziellen Ende ihrer Laufbahn der französischen Zeitung "Journal du Dimanche":

"Ich würde gerne wieder an Olympischen Spielen teilnehmen, doch der Weg ist weit. Ich muss zuerst schauen, dass ich mich qualifiziere."

Die bevorstehende WM in Shanghai (16. bis 31. Juli) kommt für Manaudou ein Jahr nach der Geburt ihrer Tochter nicht in Frage.

Bei Olympia gewann Manaudou insgesamt drei Medaillen. Außerdem stehen für die Schwimm-Diva drei WM- und 17 EM-Titel zu Buche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel