Die zweimalige Freiwasser-Weltmeisterin Angela Maurer hat bei der WM in Shanghai als Achte über zehn Kilometer das Ticket für die Olympischen Spiele in London gelöst.

Nach 2:02:15,1 Stunden fehlten der 35-Jährigen aus Wiesbaden, die 2006 und 2009 über die 25 Kilometer triumphiert hatte, zu Bronze 14,3 Sekunden.

WM-Neuling Isabell Donath verpasste als 36. deutlich die Qualifikation für Olympia 2012. Die 20-Jährige aus Erfurt erreichte am Jinshan City Beach vor Shanghai 5:33,4 Minuten nach der Siegerin Keri Anne Payne (Großbritannien) das Ziel.

Die Olympia-Zweite setzte sich in 2:01:58,1 Stunden vor der Titelverteidigerin Martina Grimaldi aus Italien (1,8 Sekunden zurück) und der Griechin Marianna Lymperta (3,7) durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel