Die russischen Synchronschwimmerinnen haben in Schanghai ihr fünftes WM-Gold gewonnen.

Die Mannschaft siegte zwei Tage nach ihrem Technik-Triumph auch in der freien Kombination. Es war der zehnte Team-Titel in Folge für Russland. Der Olympiasieger ließ mit 98,470 Punkten Gastgeber China (96,390) und Kanada (96,150) keine Chance.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel