Europameister Alexander Dale Oen hat sich bei der Schwimm-WM in Schanghai die Goldmedaille über 100 m Brust geschnappt.

Der Norweger ließ in 58,71 Sekunden den Italiener Fabio Scozzoli und den 50-m-Weltmeister Cameron van der Burgh hinter sich. Der Essener Hendrik Feldwehr war im Halbfinale, der Deutsche Meister Christian vom Lehn (Wuppertal) bereits im Vorlauf ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel