Olympiasiegerin Rebecca Soni hat sich bei der WM in Schanghai auch zur Weltmeisterin über 200 m Brust gekrönt.

Die 24-jährige Amerikanerin siegte im Finale in 2:21, 47 Minuten vor der Doppel-Europameisterin Julija Efimowa aus Russland (2:22,22) und der Kanadierin Martha McCabe (2:24,81).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel