US-Superstar Michael Phelps hat bei der Schwimm-WM in Shanghai seine Titelsammlung weiter aufgestockt.

Der Rekord-Olympiasieger holte sich über 100 m Schmetterling die dritte Goldmedaille dieser WM.

Es ist der ingesamt 25. WM-Titel für den 26-Jährigen. Phelps schlug nach 50,71 Sekunden vor dem Polen Konrad Czerniak (51,15) und seinem US-Landsmann Tyler McGill (51,26) an.

Phelps hatte bereits über die doppelte Distanz und mit der 4x200-m-Freistilstaffel Gold gewonnen. Benjamin Starke (Berlin) und Steffen Deibler (Hamburg) waren im Halbfinale gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel