Igor Borisik hat bei der Kurzbahn-EM in Rijeka seinen Titel über 100 m Brust mit Europarekord erfolgreich verteidigt.

Der Ukrainer verbesserte die alte Marke seines Landsmanns Oleg Lisogor um 34 Hundertstel auf 57,33 Sekunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel