Die französische 4x50-m-Freistilstaffel ist bei der Kurzbahn-EM im Vorlauf in 1:22,38 Minuten zum Weltrekord geschwommen.

Das Männer-Quartett des Deutschen Schwimm-Verbandes qualifizierte sich mit einer Zeit von 1:25,84 Minuten und Platz fünf für das Finale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel