Die italienische Stadt Catania verzichtet auf die Austragung der Schwimm-Weltmeisterschaften 2014 auf der Kurzbahn. Das teilte der italienische Schwimmverband am Dienstag auf seiner Internetseite mit.

Finanzielle Garantien seien nicht geleistet worden, hieß es in der Begründung. Der Weltverband FINA muss nun über einen neuen Ausrichter entscheiden. 2012 findet die Kurzbahn-WM in Istanbul statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel