Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen verzichtet auf den geplanten Start beim International Swim Meeting in ihrer Heimatstadt Berlin am kommenden Wochenende.

Nach Angaben des Internetportals "swimsportnews" sind trainingsmethodische Überlegungen Grund für die Absage.

Steffen wird sich nun beim Meeting in Magdeburg (9. bis 11. März) der Konkurrenz stellen, der Wettkampf gilt auch als Qualifikation für die EM im ungarischen Debrecen (21. bis 27. Mai).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel