Vier Monate nach seinem achtfachen olympischen Triumph ist US-Schwimmstar Michael Phelps in Peking erstmals wieder ins Wasser gestiegen. "Meine Form existiert im Moment nicht. Ich bin weit davon entfernt, in Form zu sein", sagte Phelps.

"Vier Monate sind die längste Zeitspanne, in der ich nicht geschwommen bin. Ich weiß, dass mich in den kommenden Monaten viel Schmerz erwartet", erklärte der 23-Jährige im "Yingdong Natatorium", Schauplatz der olympischen Wasserball-Wettbewerbe.

Phelps weilt für Dreaharbeiten in Peking

a

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel