Michael Phelps, mit 14 Goldmedaillen der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten, wird nach den Sommerspielen 2012 in London seine Karriere beenden und sich danach den Freuden des Lebens widmen.

"In vier Jahren werde ich meinen Schwimmanzug aufhängen und ein leichtes Leben führen", sagte der 23-Jährige aus Baltimore am Dienstag.

In London 2012 strebt Phelps keinen neuerlichen achtfachen Gold-Coup wie in Peking an. "Ich werde bei großen Veranstaltungen nie wieder acht Wettbewerbe schwimmen", erklärte Phelps.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel