Die Litauerin Ruta Meilutyte hat bei der Kurzbahn-WM in Istanbul ihren zweiten Kurzbahn-Europarekord aufgestellt.

Die erst 15-Jährige, die bei Olympia in London Gold über 100 m Brust gewonnen hatte, gewann in der Sinan Erdem Arena das Finale über 50 m Brust in 29,44 Sekunden.

Damit blieb Meilutyte nochmals sieben Hundertstelsekunden unter ihrer am Mittwoch im Halbfinale erzielten Bestmarke.