Langstreckenschwimmerin Jennifer Figge hat als erste Frau den Atlantischen Ozean durchquert.

Die 56 Jahre alte US-Amerikanerin bewältigte die rund 3000 Kilometer von Kap Verde vor der Westküste Afrikas zur Karibikinsel Trinidad nördlich von Südamerika in 25 Tagen.

"Es ist eine neue Erfahrung, wieder Land unter den Füßen zu haben und meine Tennisschuhe anzuziehen", sagte Figge, die sich nachts auf einem Boot erholte und tagsüber mit Wellen von bis zu zehn Metern Höhe zu kämpfen hatte.

Zuvor hatten dies nur zwei Männer geschafft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel