Die Marihuana-Affäre um Michael Phelps schlägt Wellen: Die Polizei hat laut TV-Sender WIS acht Gäste der Party auf dem Gelände der Universität South Carolina, auf der das Foto des achtfachen Olympiasiegers von 2008 beim Rauchen einer Wasserpfeife gemacht wurde, fesgtenommen.

Das Richland County Sheriff's Department soll gegen 7 Personen wegen Rauschgiftbesitzes sowie gegen eine weitere wegen -handels ermitteln.

Die von Phelps benutzte Pfeife wurde konfisziert. Der Besitzer soll versucht haben, sie für 100.000 US-Dollar zu verkaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel